Top

Blog

Motivation Fitness

Über die Kunst, sich zu motivieren…! Die richtige Motivation!

Da sitzt er wieder neben mir auf der Couch: der Schweinehund! Es will einfach nicht klappen mit mir und dem motiviert sein. Schmollend greife ich in meine Chips-Tüte und vertröste mich mit dem Satz: „Morgen ist auch noch ein Tag, um ins Training zu gehen…“

Sicherlich kennt jeder diese Situation! Durchleben muss man sie aber nicht, wenn man die Thematik mit der Motivation durchschaut!Hierzu existieren mittlerweile zahlreiche Studien! Die Krux an der Sache ist, woher deine Motivation rührt! Es kommt darauf an, ob sie extrinsisch (von äusseren Reizen abhängig) oder intrinsisch (aus dir selbst kommend) bedingt ist.

Extrinsische Faktoren

Extrinsische Faktoren funktionieren nach dem Belohnungsprinzip, wie z.B „Ich gönne mir nach dem Training einen Burger.“ Die Anerkennung ist auch nicht zu unterschätzen: z.B „wenn ich eine gute Figur habe, wird mein Traummann endlich auf mich aufmerksam.“ Diese Aspekte können motivieren, sind allerdings stark an das Aussen gekoppelt. Du gehst zum Training für wen anderes oder wegen einer Sache, die es erst später gibt (wie den Burger).

 

Intrinsische Motive

Nachweislich deutlich glücklicher machen intrinsische Motive! Sie sorgen dafür, dass du den Prozess zum Ziel bereits genießt und sie erfüllen dich von Innen. Du brauchst dazu nichts und niemanden und bist völlig unabhängig und frei.
Intrinsische Faktoren können sein:
Ich gehe gerne in Jörgs Gym, weil
– ich mich lebendiger fühlen möchte.
– weil ich Spaß im Leben haben möchte.
– ich das Gefühl liebe mich fit zu fühlen.
– ich gesund bleiben möchte.
– ich meine Kraft spüren will.
– ich Stress abbauen möchte.
– Sport mich glücklich macht.
– ich die Abwechslung in den Kursen schätze.
– ich mich und meinen Körper wieder mehr spüren möchte.
– ich gerne Zeit mit mir verbringen möchte.
– ich auf gute Stimmung stehe.
Auch Steve Jobs ist der Meinung, dass jeder über ausreichend intrinsischer Motivation verfügen soll, um erfolgreich zu sein. Mehr dazu hier in diesem Video: https://youtu.be/PznJqxon4zE
Definiere am Besten jetzt gleich 2 intrinsische Motivationen und probiere heute im Training aus, wie es sich anfühlt damit zu trainieren!
Melde dich heute noch an:
Wir freuen uns total über den Austausch mit Dir zu dem Thema!
Bis später in Jörg’s Gym!
No Comments
Add Comment
Name*
Email*
Website

Ruf uns jetzt an!